Update: Änderung der Strafprozessordnung soll angegangen werden

Schnittker: „Jetzt kommt doch noch Bewegung in die Koalition von CDU und SPD in Berlin: Die angeprangerte Tatenlosigkeit zur Änderung der Strafprozessordnung, um Mörder nach neuster Beweislast zu verurteilen, auch wenn sie in früherer Zeit freigesprochen wurden. Eine Woche nach Aufgreifen des Themas durch verschiedene Abgeordnete soll jetzt nach einer Lösung gesucht werden.“

Wir bleiben dran!