Neuigkeiten aus der Fraktion

Ralf Holz
CDU fordert Fortsetzung der Messungen der Deponie-Werte
07.11.2017 Von: Ralf Holz

Nach der Vorstellung des Rindenmonitoring-Screenings im Deponiebeirat durch den Dipl.Biologen, Herrn Frieder Hofmann, und den auffälligen Werten, vor…

Sicherheit ist ein Grundrecht
06.11.2017 Von: Karin Tuczek

Ein Bericht zur CDU-Veranstaltung mit dem Bundesvorsitzenden der Polizeigewerkschaft Rainer Wendt vom 24.10.2017

Störung nach Sturm im Bahnverkehr
03.11.2017 Von: Thorsten Raschen

Dass nach jedem Sturm für mehrere Tage der Schienenverkehr gestört ist, kann als Dauerzustand nicht akzeptiert werden. Gerade für unseren Hafen, den…

Verwunderung über Senator
26.10.2017

Verwunderung über SenatorOhne die Koalition von SPD und CDU beim Namen zu nennen, hat der SPD-Vorsitzende undSenator Martin Günthner Kritik an den…

CDU verurteilt Zuspitzung durch Klage um Kitaplatz
18.10.2017

CDU verurteilt Zuspitzung durch Klage um Kitaplatz

Sehr bedauerlich findet Marina Kargoscha, jugendpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, die…

Gesundheitspark
Fertigstellung der Beleuchtung für den Bereich des Fitness-Parcours im Gesundheitspark
13.10.2017 Von: CDU Bremerhaven

Fertigstellung der Beleuchtung für den Bereich des Fitness-Parcours im Gesundheitspark

Der Fitness-Parcour im Gesundheitspark Speckenbüttel wird nun…

Kritik unverständlich
09.10.2017 Von: Thorsten Rascen

Was wollte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Bürgerschaftsabgeordnete Holger Welt mit seiner Forderung nach einem zügigen Baubeginn der Kita und…

Was hat der Senat präsentiert?
15.09.2017 Von: Thorsten Raschen

Der Haushaltsentwurf des Rot/Grünen Bremer Senats ist weiter intransparent und undurchsichtig, was die Abgrenzung der Finanzen zwischen dem Land und…

Ralf Holz
BIKEG bleibt Ansprechpartner
14.09.2017 Von: Ralf Holz

Die CDU bedauert den Rückzug der BIKEG aus dem Deponiebeirat. "Gleichzeitig werden wir aber den Austausch mit der BIKEG nicht zuletzt aus diesem…

Offshore-Terminal muss kommen
07.09.2017 Von: Thorsten Raschen

"Alle wesentlichen gesellschaftlichen Akteure in unserer Stadt haben sich klar für den OTB ausgesprochen!"