ÖPNV wird sauberer

Die CDU-Fraktion begrüßt die Entscheidung des Bremer Senats, den Kauf von 7 Wasserstoffbussen bei BREMERHAVENBUS mit 5,6 Mio. € zu fördern. Damit kann ein wichtiger Punkt der Bremerhavener Koalition realisiert werden

Thorsten Raschen, MdBB, Fraktionsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der Bremerhavener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (BVV): „Auch wenn die Entscheidung in Bremen einen langen Vorlauf hatte, ist dies eine positive Nachricht für den Bremerhavener ÖPNV. Obwohl die Bus-Flotte in Bremerhaven jetzt schon sehr modern aufgestellt ist, fahren Wasserstoffbusse zudem CO2-neutral und das ist ein großer Fortschritt in Richtung einer klimafreundlichen Stadt. BREMERHAVEN BUS hat die zurückliegende Zeit optimal genutzt. Mit der Zusage der Förderung kann jetzt die Ausschreibung für die Beschaffung der Busse gestartet werden, gleichzeitig sind die Planungen für die benötigte öffentliche Wasserstofftankstelle bereits gestartet. Gemeinsam mit weiteren Partnern soll diese Tankstelle im Bereich des Betriebshofes betrieben werden.“

Wasserstoff ist das Thema der Zukunft unserer Stadt. Jetzt gilt es konkrete Projekte an den Start zu bringen. „Der ÖPNV ist ein gutes Projekt für eine nachhaltige Mobilität mit Wasserstoff. Wenn alles gut läuft, fahren Ende 2021 die ersten Wasserstoffbusse in Bremerhaven“, so Thorsten Raschen abschließend.