CDU-Fraktion Bremerhaven begrüßt die Absicht für das Bauvorhaben auf der Brache des ehemaligen Leher Güterbahnhof

„Nachdem das Gelände jahrzehntelang ungenutzt brach gelegen hat und der damalige Eigentümer Deutsche Bahn sich um eine künftige Verwendung nicht im Klaren war, ist es jetzt an der Zeit, das Areal endlich für die urbane Nutzung zu erschließen,“ meint Günther Flissikowski, Vorsitzender des Stadtbezirksverbandes Lehe. „Die Art und Weise der Planung ist durchaus charmant. Die Aufteilung in Wohnungs- und Reihenhausbebauung bietet hier dem geeigneten Interessenten gute bis sehr gute Nutzungsmöglichkeiten. Die zusätzliche Beplanung mit Kleingewerbe wertet dieses Wohngebiet noch einmal auf.“

Jetzt muss alles getan werden, um dieses Projekt zum Erfolg zu führen. Dazu müssen auch die Umwelt- und Lärmschutzaspekte genau ins Auge gefasst und im Ergebnis einer hohen Akzeptanz zugeführt werden.