Natalia Bodenhagen in der CDU Bremerhaven aufgenommen

Der Kreisvorstand und die Stadtverordnetenfraktion haben in ihrer gestrigen gemeinsamen Sitzung über die Aufnahme der ehemaligen AfD-Stadtverordneten Natalia Bodenhagen beraten.  
 
Der Kreisvorsitzende Torsten Neuhoff und der Fraktionsvorsitzende Thorsten Raschen berichteten aus den ersten Gesprächen mit Frau Bodenhagen und dem Wunsch ihrer Aufnahme in die CDU.

Nach anschließender Diskussion fiel der Beschluss, Frau Bodenhagen in der Partei aufzunehmen.  

 
Sie wird ihre politische Arbeit als Stadtverordnete für die CDU ausüben.