Aufforsten gegen das CO ²

- Jeder Baum zählt-

 

Die CDA Bremerhaven pflanzt am Freitag, 22. November 2019, um 11.00 Uhr zusammen mit dem Gartenbauamt Bremerhaven einen Laubbaum (Amberbaum) am Holzhafen in Geestemünde an der Bismarckstraße.

 

Gemeinsam möchten die Initiatoren Claus-Dieter Raschen, Claudia Köhler-Treschok und der Vorstand der Christlich-Demokratischen-Arbeitnehmerschaft (CDA), mit der Übergabe des Baumes an die Bürger der Stadt Bremerhaven, ein Statement setzen und zur Nachahmung inspirieren.

Claus-Dieter Raschen betont: „ Wir würden uns riesig freuen, wenn viele Bürger an unserer Baumpflanzaktion am 22.11. teilnehmen und aus dieser heraus auch selber Lust bekommen, einen eigenen Baum zu pflanzen“. „ Jeder kann einen Beitrag leisten“ ergänzt Raschen zusätzlich. Köhler-Treschok pflichtet dem bei: „Wir möchten zum Umdenken anregen, es ist unsere Aufgabe,-jeder einzelne von uns-, jetzt nachhaltig zu handeln und auch für die kommenden Generationen nach uns, unseren Planeten wertvoll zu hinterlassen.“ Und fügt dem hinzu:“ In Aufforstung, erneuerbare Energien und Forschung müsse investiert werden, damit die Arbeitnehmer von Morgen eine stabile Lebensgrundlage für sich und ihre Familien haben“.

„Das Klima und die Umwelt wird es uns Menschen auch mit diesem kleinen Beitrag, danken“, so Claus-Dieter Raschen abschließend.