Laternenmasten erneuern

Von: Thorsten Raschen

Seit mehreren Monaten werden umgefahrene Laternenmasten in Bremerhaven nicht mehrrestlos entfernt und eben auch nicht erneuert. Zeitweise lag ein umgefahrener Mast überWochen im Grünstreifen an der Grimsbystraße.

Thorsten Raschen, Fraktionsvorsitzender: "In Höhe der Wulsdorfer Rampe, an der Grimsbystraße und in der Straße An der Hexenbrücke ragen jetzt seit mehreren Monaten die Reste von Laternenmasten aus dem Boden, ohne dass sich jemand darum gekümmert hat. Auch mehrfache Hinweise an das Amt für Straßen- und Brückenbau blieben bisher erfolglos.

Die zuständige Stadträtin Dr. Jeanne-Marie Ehbauer (Grüne) muss jetzt dringend die Betreiberin der Stadtbeleuchtung in Bremerhaven, die Firma enercity Contracting GmbH, auffordern, umgehend tätig zu werden". Für die CDU-Fraktion ist dieser Zustand nicht länger akzeptabel. Erstens sieht dieser Zustand an den Einfallstraßen nicht besonders gut aus und zweitens geht von diesen Resten auch eine erhebliche Verletzungsgefahr aus.