CDA Bremerhaven erfreut über geplante Ansiedlung eines Wasserstoff-Testfeldes

- Über die Förderung von 20 Mio. € eines Wasserstoff-Testfeldes mit Mitteln der EU und des Landes Bremen -

Zeigt sich der Vorsitzende der christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft Bremerhaven, Michael Krause erfreut: „ Dies ist eine grosse Chance für Bremerhaven, einer der führenden Standorte in der Forschung und Entwicklung bei der Erzeugung und Verwendung von grünem Wasserstoff zu werden. Ob als Treibstoff, Energiespeicher für die Windenergie, die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Jetzt gilt es diese Förderung effizient umzusetzen, marktreife Ideen zu entwickeln, Partner aus der Wirtschaftzu finden, damit in Bremerhaven langfristig gute Arbeitsplätze in dieser Zukunftstechnologie entstehen. Bremerhaven – Klimastadt -hydrogen city, das sollte die Idee sein, die man konsequent verfolgen sollte“, so Krause abschließend.