Hamburg und Miniatur Wunderland

Von: Seniorenunion

Der Bus brachte uns durch das Alte Land nach Hamburg. Eine sehr interessante Rundfahrt zeigte Sehenswürdigkeiten auf, die viele, die schon häufig in Hamburg waren, noch nicht kannten. Natürlich beinhaltete sie auch Plätze wie den Hafen, die Köhlbrandbrücke, den Fischmarkt, die Reeperbahn, das Rathaus und die neue Hafencity.

Das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt ist eine gigantische Anlage mit der größten Modelleisenbahn der Welt. Man begibt sich auf eine Reise durch Skandinavien, Deutschlang - hier natürlich speziell Hamburg mit Hafen, Rathaus und Flugplatz - Österreich, die Schweiz, Italien und Amerika. Geplant ist als nächstes Frankreich/Monaco und dann Großbritannien.

Aktuell beläuft sich die Fläche der Ausstellung auf 1.490 m², sie wird auf 2.300 m² erweitert. 1040 Züge mit 10.000 Waggons fahren auf 15.400 m Gleislänge, wobei der längste Zug 14,51m misst. Um dieses alles zu steuern, sind 50 Computer im Einsatz, die auch die ca 385.000 Lichter regulieren. die bisherige Bauzeit betrug etwa 760.000 Stunden, an Aufwendungen sind ca 20 Mio Euro angefallen.

Der Rundgang beginnt mit Skandinavien und zeigt u.a. das Bergwerk von Kiruna, in dem Erz gefördert wird, sogar eine Sprengung wird vorgeführt. Klappbrücken, eine funktionierende Schleuse und eine Werft in Bergvik folgen und führen nach Deutchland mit dem Ort Büttenwarder aus der Fernsehserie "Neues aus Büttenwarder". Es schließen sich die Gartenschau in Wilhelmsburg an, Hagenbecks Tierpark, die Köhlbrandbrücke, der Michel, die Landungsbrücken und die Elbphilharmonie, die aufgeklappt die Innenaufteilung zeigt. Über Mitteldeutschland und Bayern mit dem Schloß Neuschwanstein und einer Tropfsteinhöhle kommt man in die Schweiz und nach Österreich dort über Brücken und Seilbahnen zu Skigebieten.

Aus Amerika sieht man von Floida Miamy Beach, die Everglades und die endlosen Brücken nach Key West, dem südlichsten Punkt der USA, hier befindet sich auch das Haus von Ernest Hemmingway. Ferner sind große Mammutbäume und die in Stein gehauenen Köpfe der Präsidenten aus dem Yosemite Nationalpark zu sehen. Aus Las Vegas wird u.a. der Eiffelturm, eine Pyramide und der Start eines Space Shuttles gezeigt.

Ein Besuch des Miniatur Wunderlandes ist sehr empfehlenswert.