Home  |  Impressum  |  Kontakt  
Newsletter-Abo
Wir Informieren Sie immer pünktlich und halten Sie auf dem laufendem...

Abonnieren Sie hier Ihren perönlichen Newsletter...

Weihnachtsmarktzauber am Rhein - Flußkreuzfahrt mit A-Rosa Brava

Es ist zwar schon en paar Wochen her, doch die Fahrt ist allen noch gut in Erinnerung. Umso mehr freute es die Teilnehmer, dass Klaus Regul einen Film zusammengstellt hat und diesen den Teilnehmern vorführte.
Bei der Abfahrt war trübe Stimmung, eigentlich kein Weihnachtswetter, doch im Bus legte sich dies schnell, es wurden Lieder gesungen und die Zeit verging schnell bis zur Ankunft in Köln. Bei der Einschiffung erhielten die Damen passend zum Schiff eine Rose
überreicht und abends hieß es dann "Leinen los", ab nach Rüdesheim, der ersten Station der Reise. Eine Auslaufparty startete zusammen mit der Vorstellung des Personals. Vor der Ankunft gab es ein reichhaltiges Frühstück, leider war das Wetter vor Ort auch nicht viel besser. Trotzdem hatten alle Spaß bei der Besichtigung von Rüdesheim, dem Weihnachtsbaum aus Holzscheiten, dem bekannten Rüdesheimer Kaffee(mit Asbach), der Drosselgasse. Mit der Bimmelbahn ging es durch Weinberge zu Siegfrieds Mechanischem Musikkabinett. Dieses wurde um 1900 gebaut und beherbergt u.a. mit der "Hupfeld-Phonoliszt Violina" das sogenannte 8. Weltwunder. Klavier und Geigen werden durch ein Papierband gesteuert, diese Methode war vorher nur für Klaviere bekannt, jetzt wurden 6 Geigen dazu gebaut, von denen jede eine aktive Saite hat, die mit einem Rundbogen angestrichen wird.
Von Rüdesheim ging es nachFrankfurt, wo der ganze Tag zur Verfügung stand. Auch hier fand eine Rundfahrt mit Besichtigung des Weihnachtsmarktes, der Zeil und der Börse statt. Abends wieder an Bord zur Weiterfahrt nach Mainz.
In Mainz stand nur der Vormittag zur Verfügung, so dass hauptsächlich die Sehenswürdigkeiten wie der Dom mit dem Dom-Café besichtigt wurden, natürlich auch der Weihnachtsmarkt.
Am Mittag legte das Schiff wieder ab zum letzten Ziel - Koblenz. Vorbei ging es an Schlössern, malerischen Rheindörfern, Weinbergen, der Loreley und natürlich auch dem Deutschen Eck. Gegen 17.00h wurde in Koblenz angelegt und es war ausgiebig Zeit für den Weihnachtsmarkt. Gegen 22.00h fuhr das Schiff zurück nach Köln, die Ankunft war morgens gegen 06.00h.
Alle waren geschafft und müde, es waren anstrengende Tage, die aber den Teilnehmern gut gefallen haben. Der Bus war pünktlich und ab ging es in Richtung Bremerhaven.

 

 

Weihnachtsmarktzauber am Rhein - Flußkreuzfahrt mit A-Rosa Brava

Bettina Hornhues MdB

Mitgliedschaft

Facebook

CDU TV

Willkommen beim YouTube-Kanal der CDU Deutschlands.
News: Neuigkeiten der Union direkt aus Berlin