Führungswechsel bei der CDU Lehe

Von: Günther Flißikowski

Nach 14 Jahren intensiver und erfolgreicher Parteiarbeit im Stadtteil beendete der CDUFraktionsvorsitzende Thorsten Raschen seinen Vorsitz im Stadtbezirksverband Lehe. Auf der Jahreshauptversammlung am 30. Januar wurde der Vorstand neu gewählt. Nachfolger wurde der 57-jährige Günther Flißikowski, der bereits seit mehreren Jahren als Beisitzer in diesem Gremium fungierte. Unterstützt wird er von den beiden Stellvertretern Marina Kargoscha und Timo Eisenschmidt. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Elke Bruns, Günter Dieckhöner, Carlos-Alexander Freidl, Holger Klitz, Dr. Michael Kollmitt, Lars-Dieter Leisner, Thorsten Raschen, Jasmin Steinbach, Petra Theulieres, Gaby Treschok, Irene von Twistern und Ramazan Yalcin. Ebenfalls von der Partie war der CDU-Landesgeschäftsführer und MdBB Heiko Strohmann, der als Gastredner und Versammlungsleiter für den ordnungsgemäßen Verlauf der Wahlen verantwortlich zeichnete.

In seinem Rechenschaftsbericht zählte der bisherige Vorsitzende eine Vielzahl von Projekten im Stadtteil auf, die Lehe weiter aufwerten und attraktiver gestalten werden, so z.B. die Sanierung von Immobilien im Goetheviertel, die Neugestaltung des Kistnergeländes oder die Sanierung des Jugendtreffpunktes Lehe-Treff. Die kommenden zwei Jahre werden auch für den CDU-Stadtbezirksverband Lehe von den Vorbereitungen für die bevorstehenden Landtags- und Kommunalwahlen geprägt sein.